VUM zu Gast beim Carinthian Raptor Migration Camp
 

BirdLife veranstaltet seit nunmehr 10 Jahren bei Arnoldstein/Kärnten das so genannte Carinthian Raptor Migration Camp, welches der gezielten Erfassung des Greifvogelzugs dient. Das Camp ist an einem strategisch wichtigen Punkt der Hauptzugroute des Wespenbussards durch die Ostalpen in Richtung Oberitalien positioniert. Eindrucksvoll belegt wird dies durch mehrere tausend ziehende Greifvögel, die zwischen Mitte und Ende August das Camp passieren.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von VUM konnten unter fachkundiger Begleitung durch den Geschäftsführer von BirdLife Kärnten, Herrn Mag. Andreas Kleewein, Einblick in die akribische Arbeit der Ornithologen gewinnen. Dies ist für VUM von hoher Bedeutung, da die Belange des Vogelschutzes bei vielen Projektvorhaben zunehmend in den Fokus rücken und für die Beurteilung der Umweltverträglichkeit vielfach eine entscheidende Rolle spielen.

 


 

» zurück